Category Archives: EII-Junioren

Fußball / Rückschlag für die „Wilden Kerle“

Am gestrigen Sonntag erlebten unsere Jungs den ersten Nackenschlag der noch jungen Saison. Wir reisten nach dem Pokalspiel mit voller Vorfreude zum PSV nach Wismar und wurden leider bitter enttäuscht. Dieses Spiel hat gezeigt, dass die Jungs in jedem Spiel ihre 100 Prozent abrufen müssen.

Fußball / Kleine Pokalsensation im Lankower Sportpark

Als sich am letzten Samstag um 8:00 Uhr 12 Wilde Kerle in Lankow trafen, ahnte wohl noch keiner was an diesem Tag so alles möglich sein könnte. In der Kabine merkte man den Jungs die Nervosität an. Heute geht’s gegen die Großen Jungs aus Pampow. Wie viele Tore die wohl gegen uns schießen werden? Haben wir überhaupt eine Chance?

Fußball / Erfolgreicher Saisonstart für die „Wilden Kerle“

Die „Wilden Kerle“, in diesem Jahr als E II – Junioren am Start, sind furios in die Saison gestartet und stehen am nächsten Samstag vor einer wahren Mammutaufgabe. Nachdem nun zwei Saisonspiele gespielt wurden, können wir von einem guten Saisonstart sprechen. Nach zwei Spieltagen haben wir 6 Punkte auf dem Konto und starke 33 Tore geschossen.

Fußball / Freud und Leid dicht beieinander

Da war einiges los am „Pokalfinaltag“. Unsere CII- und EII-Junioren waren in Ihren Endspielen gefragt und was des einen Freu war des anderen Leid. Da war der Sieg der CII vom Trainerteam Paetow/Raschke in Gadebusch im Finale gegen den Tabellenzweiten der Liga FC Schönberg 95 schon eher in der Kategorie „Hätte wir so erwartet“ zu verbuchen.

New Lions bleiben die komplette Saison zu Hause ungeschlagen

Unentschieden im Spitzenspiel

Auch im letzten Heimspiel gegen die Jungs und das Mädel aus Stralendorf ließen die Löwen keine Niederlage zu und brachten es so auf 8 Siege und 2 Unentschieden. Ein ziemlich Geiles dieser Art durften die Zuschauer zum Abschluss der Heimsaison bestaunen.Die Löwen wollten den Stralendorfern die Möglichkeit geben, den Titel erst am letzten Spieltag zu Hause zu feiern und nicht in Lankow 😉 Und sie wollten natürlich die 0:4 Auswärtsniederlage aus dem Hinspiel so nicht stehen lassen. Dazu kam die theoretische Chance auf Platz 2 in der Liga. Also Ziele gab es mal wieder genug.