Category Archives: EII-Junioren

Fußball / Unglückliche Pokalniederlage für die „Wilden Kerle“

Am letzten Sonntag mussten unsere Jungs eine sehr unglückliche Niederlage im Pokal gegen den Mecklenburger SV hinnehmen. Unser Gegner, der an diesem Tage überwiegend mit langen Bällen agierte, war uns körperlich überlegen und machte es unseren Jungs damit sehr schwer. Jedoch kämpften alle wie die Löwen und wollten spielerisch dagegenhalten.

Fußball / „Wilden Kerle“ erobern die Neumühler „Ranch“

Tja, was soll man sagen; der SSC kann doch auf der Ranch gewinnen. Was so einige Männermannschaften in der Vergangenheit nicht geschafft haben, haben unsere Jungs am Samstag mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung geschafft. Wir gewannen am Samstag gegen den Neumühler SV mit 7:1.

Fußball / Die „Wilden Kerle“ bleiben in der Erfolgsspur

Wenn die Trainer nach dem Spiel nichts zu meckern haben, kann das Spiel nicht ganz so schlecht gewesen sein. Und genau so war es auch. Unsere Jungs zeigten am gestrigen Sonntag gegen den MSV Pampow eine fast fehlerfreie Partie und siegten am Ende völlig verdient mit 15:1 (6:0).

Fußball / Wilden Kerle weiter auf der Siegerstraße

Unsere Jungs bestritten in den zurückliegenden Tagen zwei Ligaspiele. Am letzten Sonntag ging es im Derby gegen Burgsee Schwerin und am gestrigen Tag hatten wir unser Nachholspiel gegen den FC Seenland Warin. Am Sonntag trafen wir uns um 8 Uhr beim SV Burgsee Schwerin um unser Auswärts-Derby zu bestreiten.

Fußball / „Wilden Kerle“ zurück in der Erfolgsspur

Am gestrigen Samstag hatten wir den SV Klütz im Sportpark Lankow zu Gast. Unsere Jungs haben unter der Woche gut trainiert und wollten uns Trainer zeigen, dass sie es besser können als beim letzten Spiel in Wismar. In den Anfangsminuten kamen wir überhaupt nicht ins Spiel. Viele Fehlpässe und Ungenauigkeiten bestimmten unser Spiel.

Fußball / Rückschlag für die „Wilden Kerle“

Am gestrigen Sonntag erlebten unsere Jungs den ersten Nackenschlag der noch jungen Saison. Wir reisten nach dem Pokalspiel mit voller Vorfreude zum PSV nach Wismar und wurden leider bitter enttäuscht. Dieses Spiel hat gezeigt, dass die Jungs in jedem Spiel ihre 100 Prozent abrufen müssen.