Fußball / Die Serie geht weiter!

Am Sonntag waren die Männer der zweiten Vertretung vom SSC zu Gast beim SV Glasin 06. Das ausgegebene Ziel waren die drei Punkte zu entführen und zum fünften Mal in Folge ungeschlagen zu bleiben. Doch der Start war holprig.

Beide Mannschaften haben sich in den ersten Minuten abgetastet und konnten keine Akzente setzen. Nach knapp 20 Minuten folgte der erste Wechsel aufgrund einer erneuten Verletzung des Abwehrchefs Rehhagen. Gute Besserung an der Stelle! Während sich die Abwehr noch sortierte, spielte sich der Gastgeber einige gute Chancen heraus. Allerdings fand keiner der Bälle den Weg ins Tor – sei es durch unseren sehr stark aufgelegten Torwart, geblockte Schüsse oder eigenes Unvermögen. Kurz vor der Halbzeit wurde ein lang geschlagener Ball aus der eigenen Hälfte auf den pfeilschnellen Stürmer geschlagen, doch er vergab.

Somit ging es dann ohne Tore in die Katakomben.

Coach Heckel motivierte die Truppe und es ging mit geschwellter Brust wieder auf den Platz. Die Jungs agierten viel mit langen Bällen und kurz nach Anpfiff der zweiten Hälfte kam es zu einer Ecke. Der vom Sturm in die Verteidigung gezogene Geese rückte mit nach vorne, stieg am höchsten und köpfte den Ball in die Maschen. Eigentlich sollte das die Mannschaft beflügeln, doch dies war nicht der Fall.
Die Mannschaftsteile waren ungeordnet und das Spiel vom SSC glich dem sog. Kick & Rush. Die Gangart wurde rauer und für ein klares Foul von hinten in die Beine unseres Mittelfeldmotors C. Paul, wäre eine rote Karte fällig gewesen. Kurz vor Schluss drückten die Männer aus Glasin noch mal sehr aber ließen ihre Chancen ungenutzt.

Fazit: Es war ein hart umkämpftes Spiel und am Ende ein glücklicher 1:0 Sieg für unsere Jungs!

In diesem Sinne – SSC BIET AN!