Fußball / C-Jugend im Spitzenspiel

Am Sonntag standen sich der Tabellenerste und der Tabellenzweite der WEMAG-Landesliga im Sportpark Lankow gegenüber. Für beide Teams ging es um viel. Konnte der SSC mit einem Sieg bereits nach diesem Spiel den 1. Platz in der WEMAG-Landesliga feiern, so war es für den MSV Pampow die letzte Chance sich noch die Hoffnung zu erhalten, am Gastgeber in dieser Saison noch vorbeiziehen zu können. Und so konnten sich die Zuschauer in der ersten Halbzeit über ein intensives und kampfbetontes Spiel von beiden Mannschaften freuen. Die zielstrebigeren Aktionen gingen dabei vom Schweriner SC aus und so konnte Tony einen schnellen Angriff zum 1:0 mit dem linken Fuß abschließen. Nur 4 min später in der 23 min erhöhte Lino auf 2:0 nach dem Philipp und Arthur auf der linken Seite sehr schon kombinierten und den Ball dann in die Mitte zu Lino spielten. Der MSV Pampow konnte in der ersten Halbzeit nur einmal richtig gefährlich in Richtung Tor gehen, doch auch dieser Angriff konnte von der umsichtigen Abwehr geklärt werden. Der Schiedsrichter bewertete richtigerweise diese Abwehraktion als nicht regelkonform, so dass es 18 Meter vor dem Tor des SSC Freistoß gab. Dieser wurde gut ausgeführt und verfehlte nur knapp das Tor. So ging es mit einer 2:0 Führung für den Schweriner SC in die Halbzeitpause.

Die Partie verlangte den Mannschaften viel ab, so dass Pampow schon in der Halbzeit zu einem Wechsel gezwungen war. In der 39 min war es dann soweit und die Gäste konnten mit einem Sonntagsschuss den Anschlusstreffer zum 2:1 erzielen. Der MSV witterte Morgenluft und es schien so, als ob sich das Spiel drehen könnte. Doch da hatte der heute wieder einmal starke Philipp etwas dagegen und setze mit einem ebenso schönen Treffer zum 3:1 ein klares Zeichen, das die Heimmannschaft hier unbedingt als Sieger vom Platz gehen wollte. Bei den Gästen schwanden nun immer mehr die Kräfte und damit auch der Willen, dem Spiel noch eine Wendung geben zu können und so konnten Lino mit 2 weiteren Toren, Eric und noch einmal Tony einen 7:1 Sieg für die C-Junioren des Schweriner SC herausschießen.

Damit hat die Mannschaft in diesem wichtigen Spiel auch nach Einschätzung vieler Zuschauer eine Ihrer besten Saisonleistungen abgerufen und steht zu Recht schon vorzeitig als Meister der WEMAG – Landesliga fest.

Herzlichen Glückwunsch an das ganze Team.

Autor: Torsten Esche-Schulz