Fußball / Löwen beenden die Saison mit 2 tollen Plätzen

Abschied ist ein schweres Schaf.. / Oder wie sagt man – Ach ne… scharfes Schwert
So stand am letzten Wochenende der Fußball irgendwie doch nicht mehr so richtig im Mittelpunkt. So wurden vor dem Turnierbeginn beim Albacup gleich 4 Löwen verabschiedet, welche jetzt die Mannschaften vom ESV und FC Mecklenburg verstärken werden. Sicher kein leichter, aber doch richtiger Schritt. Wir wünschen Vincent, Hannes, Julius und Anton viel Erfolg auf ihren Wegen. Und ihr wisst… die Tür für euch ist bei uns immer wieder offen. Für das verbleibende Löwenrudel ergibt sich nun die Herausforderung, sich neu zu sortieren. Wir sind uns sicher das ihr daran wachsen werdet und euch die neuen Erfahrungen als Führungsspieler helfen werden euren Zielen näher zu kommen. Trotz der Umstände lösten die Löwen die schweren Aufgaben noch mit Bravour. Beim Albacup starteten die Löwen ersatzgeschwächt aber mit toller Leistung ins Turnier und erkämpften sich das Halbfinale. Leider gab es dort nicht mehr viel zu holen und so sicherte man sich den guten 4. Platz hinter den Jungs vom Förderkader, SV Hafen Rostock und dem FC Mecklenburg Schwerin. Glückwunsch dazu!

Danke an alle Spieler und Zuschauer für dieses Fußballfest. Wir hoffen euch im nächsten Jahr oder zu unserem New Lions Wintercup wieder begrüßen zu dürfen. Allzu lange durften die Jungs ihr Fest am Samstag aber nicht feiern. Denn in Nossentiner Hütte gab es am Sonntag noch ein tolles Turnier zu spielen. In der tollen Anlage und dem Klasse organisierten Turnier konnten die Löwen sich in der Vorrunde über einen tollen 3. Platz hinter dem FC Hansa Rostock und dem FC Neubrandenburg freuen. Im Platzierungsspiel sollte es dann nochmal das Derby gegen die Jungs vom FCM geben. Nachdem es am Vortag noch deutlich zu Gunsten des FCM ausging, musste dieses Mal nach einem 0:0 das Glück vom Punkt helfen. Das Neunmeterschießen gewannen dann die Jungs vom FCM. So blieb uns am Ende ein 6. Platz hinter FC Hansa Rostock, FC Anker Wismar, Hertha BSC, FC Neubrandenburg und dem FC Mecklenburg. Wenn man die Mannschaften so liest, weiß man, dass das eigentlich der 1. Platz ist J

Vielen Dank für die Einladung zu diesem tollen Turnier und natürlich auch wieder an die mitgereisten LöwenUltras J

Text: Alexander Klähn – Over and Out!