Fußball/ B2 mit negativem Ergebnis

Am vergangenen Samstag war die B2 beim SV Lübstorf / Bad Klein zum Spiel um Platz Drei zu Gast. Unsere Voraussetzungen, mit einem optimalen Aufgebot anzureisen, waren gelindert gesagt, befriedigend. Also stellten wir auf zwei Positionen um. Die Jungs kamen mit den Umstellungen sehr gut zu recht. Sie konnten in der ersten halben Stunde auch 3 x 100% Chancen heraus spielen, doch scheiterten wir immer kurz vor dem gegnerischen Tor. Durch unser offensives Spiel konnten wir in der 29 Minute einen Schuss auf unser Tor nicht mehr klären und gingen mit dem 1:0 Rückstand dann auch in die Pause.

In der zweiten Halbzeit zeigte unser neuer Torwart Eric weitere grandiose Paraden und zeichnete sich durch ein großartiges Stellungsspiel aus. Die Jungs konnten weitere drei 100% Chancen heraus spielen. Aber auch hier konnten sich die Jungs für ihr großartiges Spiel nicht belohnen. Unseren Gastgebern gelang über einen Freistoß nun das 2:0. Jetzt stellten wir um und unser Ahmad erzielte den Anschlusstreffer zum 2:1. Für uns gab nun nur noch Alles oder Nichts und wollten auf den Ausgleich spielen, aber machten einen Stellungsfehler, welcher zum 3:1 Endstand führte.

Wir haben einen gebrauchten Tag erwischt. Heute hatten wir nicht nur ein personelles, sondern auch ein mentales Problem. Unsere Gastgeber wollten den heutigen Sieg mehr als wir.

Text und Foto: Michael Paetow