Hockey / 11:3-Auftakt in der Oberliga

Am Samstag sind die Nicehörnchen hochmotiviert in die neue Saison in der Oberliga MV gestartet und haben mit einem klaren Sieg gegen den Pritzwalker FHV direkt ein Zeichen gesetzt.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten aufgrund taktischer Überraschungen seitens der Gäste, die innerhalb weniger Minuten zum 0:2-Rückstand führten, haben sich die Herren vom Schweriner SC wieder geordnet und eine gute Antwort auf das eher ungewohnte Spiel der Gegner gefunden. Sie reagierten mit dem Anschlusstreffer, der den Knoten platzen ließ und ein weiteres Torefestival im Wohnzimmer der Nicehörnchen einläutete.
Der Schweriner SC spielte die Partie konzentriert bis zum Schluss, netzte weitere zehn Mal, fing noch ein Gegentor und beendete das Spiel mit einem soliden 11:3.
 
Text: Marcus Nagel