Hockey / Deutlicher Sieg für die Nicehörnchen

Am Samstagabend empfingen die Schweriner Hockeyherren das Team der TSG Bergedorf und konnten sich über ein verdientes 10-2 freuen. Nach einem etwas wackeligen Start eröffnete Tony Vollrath in der 13. Minute den Torreigen für den SSC. Von da an ging es Schlag auf Schlag. Rouven Fischer (17′), Maurice Beck (20′), Johannes Linhart (24′) und erneut Tony Vollrath (27′) bauten die Führung der Nicehörnchen kontinuierlich aus, sodass es zur Pause 5-0 zu Gunsten der Nicehörnchen stand.

In der zweiten Hälfte zeigten sich die Nicehörnchen weiterhin stark. Durch die Tore von Rouven Fischer (34′), Marcus Nagel (39′) und ein Doppelpack von Johannes Linhart (40′;41′) erhöhten sie sogar auf 9-0. Dann allerdings drehte Bergedorf auf und traf in der 44. und 55. Minute. Danach mobilisierten die Nicehörnchen noch einmal alle Kräfte und so traf Kapitän Rouven Fischer in der 57. Minute zum 10-2 Endstand.

Text und Foto: Marcus Nagel