Fußball / Zweite startet mit neuem Trainer-Duo

Zum Beginn der Rückrunde erhält die zweite Männermannschaft ein neues Trainergespann. Christoph Paul und Marc Rehhagen haben das Training seit dem Abschied im Dezember von Carsten Heckel und Patrick Mende übernommen, die sich beide ins Privatleben zurückgezogen hatten. „Wir wollen gemeinsam mit der Zweiten die Runde mit Spaß am Spiel und gutem Teamgeist in der Kreisliga abschließen“, so die Trainer, die bereits seit einigen Jahren in der Zweiten verankert sind und sich auf die Aufgabe sehr freuen. Dabei fungieren beide als Spielertrainer.

In den vier Testspielen zur Vorbereitung auf die am Sonntag mit dem Auswärtsspiel gegen Turbine beginnende Rückrunde, blieb die Reserve im Soll. Unter der Regie des neuen Trainergespanns gab es gegen höherklassige Teams jeweils eine 1:3 Niederlage (Hagenower SV II, Brüsewitzer SV). In den Vorbereitungsspielen gegen gleichwertige Gegner bezwang die Elf zunächst den FSV Strohkirchen mit 3:2, gegen den Groß Salitzer FC (KK) stand es am Ende 1:1.

Im Auftaktmatch am Sonntag (13.00 Uhr) steht für die Reserve bereits viel auf dem Spiel. Die Elf, als Tabellenvierter in die Winterpause gegangen, will den Anschluss an die führenden Mannschaften halten. Für die Zweite geht es darum, zu mindestens einen Podiumsplatz zu ergattern, denn mit 11 bzw. 17 Punkten Vorsprung sind die besser platzierten Teams Einheit Grevesmühlen und Sportfreunde Schwerin nicht mehr in Reichweite, um vielleicht noch Aufzusteigen.

Die Trainer freuen sich auf die weiteren Spiele!