Hockey / Nicehörnchen mit erneutem Auswärtssieg

Am gestrigen Sonntag ging es für die Nicehörnchen auswärts gegen das Team des Pritzwalker FHV. Dabei war die erste Halbzeit von einem recht trägen Spiel mit zahlreichen vergebenen Chancen aus Sicht der Nicehörnchen gekennzeichnet. Erst eine Minute vor dem Halbzeitpfiff konnte Tony Vollrath zur 0:1-Führung netzen.
Die zweite Halbzeit startete dann ein wenig agiler und so traf Johannes Linhart sechs Minuten nach Wiederanpfiff den gegnerischen Kasten. In der Folge trafen Marcus Nagel (42‘) und erneut Johannes Linhart (43‘). Im weiteren Verlauf konnte sich das Team aus Pritzwalk immer mal wieder Torchancen erkämpfen, welche durch die Abwehr und Torwart Luca Vatter erfolgreich abgewehrt werden konnten. Zum Ende zündete Marcus Nagel (52‘; 53‘; 54‘) noch einmal in guter alter „Timo Werner-Manier“. Mit seinem Hattrick erhöhten die Nicehörnchen nun den Abstand auf sieben Tore. Doch drei Minuten vor Ende der Partie erzielten die Pritzwalker noch ihren Ehrentreffer zum 1:7 Endstand.

Nächsten Sonntag geht es dann zum Auswärtsspiel in Greifswald, wo die Nicehörnchen die vorläufige Tabellenführung festigen wollen.

Text und Foto: Marcus Nagel