Fußball / Heimturnier der „Wölfe“ ein toller Abschluss der Hallensaison 2019/20 für die F-Junioren des Schweriner SC

Zum Abschluss der Hallensaison 2019/20 empfingen die „ Wölfe“ des Schweriner SC am Samstagnachmittag, den 29.02.2020, sieben Gastmannschaften aus Mecklenburg-Vorpommern zu ihrem F-Juniorenturnier“ in der Sporthalle Reiferbahn Schwerin. Das gut besetzte Teilnehmerfeld, das durch zwei Mannschaften der gastgebenden „Wölfe“ komplettiert wurde, sorgte für spannende Spiele, viele Tore und wartete mit so manchen fußballerischen Leckerbissen für die mitgereisten Eltern und Fans auf.
Am Ende zeigten vor allem die Nachwuchskicker der SG Einheit Crivitz eine fußballerisch überzeugende Leistung und konnten gefolgt vom SC Parchim und der SG Sternberg/Brüel verdient den Siegerpokal mit nach Hause nehmen. Unsere „Wölfe“ erspielten und erkämpften sich als gute Gastgeber den fünften bzw. neunten Platz.
Trotz Ehrgeiz und Emotionen stand der Spaß im Mittelpunkt, so dass wir vor allem ein sehr faires Turnier erlebt haben, zudem nicht nur die Teams und deren Fans sondern auch die professionellen Schiedsrichterleistungen der Sportfreunde Lehner und Schmidt beigetragen haben.
Für den entsprechenden Rahmen warteten die Eltern der „Wölfe“ neben der Bewirtung auch mit einer Tombola auf und hatten so für zusätzliche Spannung und Glücksmomente am Rande des Turniers gesorgt.

Für eine tolle Unterstützung bedanken sich die “Wölfe“ des Schweriner SC recht herzlich bei allen Verantwortlichen, ihren Eltern und den nachfolgenden Sponsoren.

Autohaus Fetchenheuer
Bauer Media Group
Belasso Schwerin – Belassimo Spielpark Schwerin
FC Bayern München und FC Hansa Rostock
H.& J. Brüggen KG, Lübeck
Handelshof Schwerin
Schweriner Kletterwald
Sport 2000 –TeamSportCorner Schwerin
Steuerbüro Wächter
Tierpark Wismar e.V.
TKK Schwerin
UWM Demen
Vermessungsbüro Bannuscher & Meißner
Vogelpark Marlow gGmbH
Wonnemar Wismar

Mit dem eigenen Turnier ging für die „Wölfe“ des SSC eine anstrengende und tolle Hallensaison mit insgesamt acht Teilnahmen zu Ende, auf die sie mit jeweils zwei 1. und 2. Plätzen sowie einem 3. Platz mit Stolz zurückblicken können. In den nächsten Wochen wird vor allem eine intensive Trainingsphase in Vorbereitung der Freiluftsaison im Vordergrund stehen, um Ende März mit neuem Schwung in der ersten Staffel in die Rückrunde der Kreisliga SN-NWM der F- Junioren zu starten.

Text: Oliver Graf
Foto: Kerstin Graf