Geschichte

Der Schweriner SC Breitensport e.V. wurde am 13.06.2000 gegründet.

Gründungsmitglieder:
Hans-Dieter Turzer, Dietmar Prause, Berndhard Großpietsch, Harald Hoffmann, Lothar Angrabeit, Karl Heinz Züllich, Burghard Karberg, Peter Brügmann

Die Eintragung in das Vereinsregister erfolgte am 22.03.2001.
Fussball und Handball waren die ersten Sportabteilungen im Verein.
Damit wurden besonders im Fußballbereich die Traditionen der Vorvereine- bzw. Abteilungen (10 Jahre) übernommen.
2004 wurde die Hockeyabteilung des ESV Schwerin in den SSC B e.V. integriert.
Im Jahr 2006 wurde eine Basketballabteilung gegründet, die mit einer Nachwuchsmannschaft am Spielbetrieb teilnimmt.

Mit Beginn des Jahres 2007 wurde eine Abteilung American Football im Verein aufgebaut, die aber zurzeit nicht aktiv ist.

Der Schweriner SC B e.V. ist nicht mehr aus dem sportlichen Leben unserer Stadt wegzudenken.

 

tradition