BREITENSPORT IM SPORTPARK LANKOW

 

Fußball / Heimserie gerissen!

Das Team der 2.Männer um Kapitän Christoph Paul hatte den Tabellendritten aus Lützow zu Gast. Nach 6 Siegen aus 6 Heimspielen wollte man natürlich weiterhin die weiße Weste wahren. Starker Personalmangel machte es nicht leichter in dieses Topspiel zu gehen aber es half nichts.

Hockey / Hitziges Spiel in Eimsbüttel

Den zweiten Advent verbrachten die Nicehörnchen zu Gast beim Eimsbütteler TV in Hamburg. Das Spiel startete ausgeglichen, die Schweriner Herren waren von der ersten Minute an hoch konzentriert auf dem Feld.

Hockey / Damen mit Doppelpack

Am Samstag ging es für die SSC Damen nach Greifswald! Und mit 6 Punkten mehr im Gepäck wieder zurück! Das erste Spiel gegen den Gastgeber Greifswald begannen wir konzentriert, aber leider nicht konsequent mit dem besprochenen Dreieraufbau!

Fußball / SSC verschenkt Heimerfolg

Mit zwei Toren kurz vor Schluss konnte der TSV Empor Zarrentin das Spiel im Sportpark Lankow für sich entscheiden und entriss mit viel Moral dem SSC noch den sicher geglaubten Sieg. Der SSC erwischte dabei einen Blitzstart: Bereits nach 120 Sekunden brachte Christoph Kruse die Platzherren in Führung.

Fußball / D1 überwintern im Landespokal

Nach dem klaren Heimsieg am letzten Wochenende gegen den Hagenower SV trafen wir im Landespokal erneut auf die ehemaligen Kreisstädter. Erneut nutzten wir die Gelegenheit einigen Jungs aus unserem großen Kader Einsatzzeiten zu geben und so stand Marc heute 60 Minuten im Kasten und machte seine Sache gut.

Hockey / Erfolgreicher Saisonstart der Mädchen B in der Meisterschaft MV und der Hamburger Oberliga

Nachdem unsere SSC-Mädchen bereits in der letzten Hallensaison erste Erfahrungen in Hamburg sammeln durften, startete am 11.11.18 mit großen Erwartungen die neue Hallensaison in der Hamburger Oberliga mit zwei Spielen in Groß Flottbek.

Hockey / Herren mit 5 aus 5

Die Nicehörnchen horten alle 6 Nusspunkte am letzten Wochenende. Am Samstag waren die Hockeyherren des Schweriner SC zu Gast beim 1. Kieler HTC. Es war ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem Kiel zunächst in Führung ging und diese bis zur Pause hielt.