Am heutigen Sonntag ging es zur Mittagsstunde gegen die zweite Vertretung aus Güstrow. Ohne vier Stammspieler angereist, ging es darum die Punkte sicher einzufahren und den Jungs aus der zweiten Reihe genügend Spielpraxis zu geben. So dominierten wir von Anfang an das Spielgeschehen und gingen nach vier Minuten durch Panos in Führung. Panos zog heute mal im Mittelfeld die Fäden und überzeugte durch große Übersicht. In der Folge wollte der Ball nicht mehr wirklich ins Tor und so dauerte es eine Weile bis wir durch Max auf 2:0 und 3:0 erhöhten. Dann kam endlich der lang ersehnte Moment für unseren Mittelfeldstrategen Maurice. Mit links erzielte er sein erstes Saisontor! Wir nutzen die Führung und spielten nun mit allen Wechselspielern. Güstrow kam mit dem ersten Schuss kurz vor der Pause zum verdienten 1:4. In der zweiten Halbzeit waren dann wieder unsere Jungs am Drücker und erzielten vier weitere Tore, so dass am Ende die drei Punkte und 8:3 Tore standen. Durch den gleichzeitigen Heimsieg von Schönberg gegen den PSV Wismar vergrößerten wir den Vorsprung an der Tabellenspitze. Nun gilt es die nächsten fünf Spiele siegreich zu gestalten.

Aufstellung: Julien, Jordan, Matteo, Felix V., Max (4), Hannes, Friede, Tom B., Maurice (1), Panos (3), Felix S.

Text: Thomas Vondrovsky