Vor dem ersten Heimspiel der Saison 2020/21 trafen sich die Spieler der A-Junioren in der angrenzenden Minitaturstadt Schwerin zwecks Mannschaftsfoto.

Anschließend stand das 1.Heimspiel der jungen Saison an. Nachdem das erste Punktspiel in Gadebusch gegen die SG Gadebusch/Roggendorf souverän mit 7:0 absolviert wurde, sollten am Sonntag die Punkte in Schwerin bleiben, so die ausgegeben Zielstellung des Trainerteams.

Von der ersten Spielminute konzentriert, agil und zielstrebig konnte dieses Ziel in die Wirklichkeit umgesetzt werden. Die Gäste, FC Seenland Warin, standen unter Dauerdruck und konnten sich nicht aus Ihrer Hälfte befreien. Das Spiel fand eigentlich nur in der Gästehälfte statt. Diesem Druck waren die Gäste mit zunehmender Spielzeit nicht gewachsen und mussten in regelmäßigen Abständen Gegentore hinnehmen. Das Endergebnis fiel mit 15:0 dann sehr eindeutig aus.

Die Torschützen: 3 x Arthur, 3 x Dominik, 2 x Tim, 2 x Dennis, 2 x Jannik, 2 x Marwan, 1 x Fabian

weitere Spieler des Spiels: Ole, Thorge, Nico, Hennes, Ali, Janneck, Leon

Bereits am nächsten Sonnabend steht das nächste Spiel an. Am 19.09. um 11:30 Uhr wird die Partie gegen SV Schiffahrt u. Hafen Wismar im Stadionkomplex Bürgermeister-Haupt-Str. 48 angepfiffen.

Vor der Kür kommt die Pflicht. Jeweils am Mittwoch und Freitag pünktlich um 18:00 Uhr stehen die nächsten Trainingseinheiten der Mannschaft im Sportpark Lankow an.

Text: Peter Brügmann