Auch im 4. Saisonspiel blieb die A-Junioren auf Erfolgskurs. Bei regnerischem Wetter weilte am Sonntagnachmittag der bisher ungeschlagene Tabellenvierte, die SG Aufbau Boizenburg, im Sportpark Lankow.

Der Gastgeber ging als Favorit ins Spiel und wollte deshalb unbedingt die Punkte einhamstern. Mit Ballbesitz, Ballstafetten und Angriffspressing sollte dem Gegner von der ersten Spielminute gezeigt werden, wer die Tabellenführung inne hat.

Gesagt und getan. Die vorgegebene Marschroute wurde von allen eingesetzten Spielern konzentriert und eindrucksvoll umgesetzt. Boizenburg wurde in die Defensive gebunden und in Minutentakt wurden Torchancen erspielt. Dabei war es wohlwollend anzusehen, dass über eine hervorragende Einstellung auch spielerische Elemente zum Einsatz kamen, die die anwesenden Zuschauer (zumindest die Schweriner) zufrieden mit Applaus honorierten.

Boizenburg konnte in der 1.Halbzeit sich noch einigermaßen gegen die Niederlage stemmen (3:0), brach in der 2.Halbzeit aber völlig auseinander, so dass am Ende eine zweistelliges Ergebnis (11:0) akzeptiert werden musste.

Insgesamt eine außerordentlich beeindruckende Leistung (spielerisch!!) der Gastgeber, auch wenn die letzten Spielminuten etwas unkonzentriert absolviert wurde. Die Trainer zeigten sich nach dem Spiel mit der Leistung der Mannschaft sehr zufrieden.

Torschützen: 3 x Jannik, 2 x Dominik, 2 x Hennes, 1 x Dennis, 1 x Fabian, 1 x Arthur, 1 x Marwan

weiterer Spielerkader. Ole-Andre, Thorge, Nico, Felix, Tim Theodor, Ali, Niclas, Janneck,

Am 03.10.2020 um 10:00 Uhr empfängt die A-Junioren den SV Hafen Rostock im Landespokal.