Seit Anfang des Jahres schrubbt unsere erste Männermannschaft wieder ordentlich Kilometer. Es ist der zweite Teil der Spendenaktion. Pünktlich zu Weihnachten konnten bereits 850,00 Euro an die Kinderkrebshilfe in Schwerin übergeben werden. „Die Spende werde verwendet, um kranken Kindern zu Weihnachten eine Freude zu bereiten“, so Prof. Peter Clemens vom Förderverein. Die Schweriner Volkszeitung berichtete. Auch jetzt kann die Mannschaft bereits über 600 absolvierte Kilometer vorweisen. „Wir wollen die Einheiten natürlich auch als Vorbereitung für die hoffentlich, baldige Fortsetzung der Saison nutzen, um unsere gesteckten Ziele zu erreichen. Ein Großteil des Teams kann zum jetzigen Zeitpunkt schon gute bis sehr gute Ausdauerwerte vorweisen“, ist aus dem Trainerstab des SSC zu hören.

Es soll eine ähnlich hohe Summe, wie im Dezember zusammengelaufen werden. Dabei trifft man bei der aktuellen Aktion auf alte Bekannte. Neben der Prysmian Group aus Wittenförden, sind auch die HANS BODE GmbH und der Toom-Baumarkt aus Schwerin wieder als Förderer mit von der Partie. Zusätzliche Unterstützung bekommt die Mannschaft nun auch von der VR-Bank Mecklenburg. „Wir freuen uns sehr, dass immer mehr Unternehmen Interesse an dieser Aktion zeigen. Natürlich werden auch wir als Mannschaft uns wieder finanziell beteiligen“, so Wolfgang Lingnau der Betreuer der Mannschaft.

Wenn Sie als Unternehmen ebenfalls die Möglichkeiten nutzen möchten, die Spieler bei ihrer Aktion zu unterstützen, dann steht Ihnen für Fragen gerne Daniel Schmidt unter 01522-2699656 zur Verfügung.