Haben sie das nicht Klasse gemacht unsere Großen? Ja, das haben sie !!! :-)

Beim Saisonauftakt des SSC stand ein Miniturnier, organisiert von unserer F1, auf dem Plan. Genau das Richtige zum Lernen. In Sachen Disziplin gab es denn auch gleich die ersten Pluspunkte. Hannes erkennt den Trainerfehler, der die Kapitänsbinde gleich 2 Spielern versprochen hat und gibt das Amt selbstlos an Anton. Großartige Geste. So sollt es denn 2 Kapitäne geben an diesem Tag. Beide haben ihre Sache großartig gemeistert. Nachdem unser Team sich auch noch 2 extra Punkte ergattert, indem sie sich bei der  Eröffnungsrede so diszipliniert und ohne einzuschlafen aufgestellt haben, konnte es nun endlich mit Fußball losgehen. Noch schnell ein neues Kommando an der Taktiktafel erklärt und schon ging es ab. „Umschalten“ war das Zauberwort für diesen Tag. Absolut beachtlich wie schnell diese Jungs solche Ansagen aufnehmen und umsetzen. Trotz der vielen Umstellungen im ersten Spiel sind die Jungs nach jedem Kommando wie die Wiesel zu ihren Positionen gelaufen. Egal ob Abwehr oder Angriff jeder wusste wohin er zu laufen hatte :-) Großartig im ersten Spiel: Der Respekt… oder auch ein wenig Angst, den unsere Jungs gegen die Großen hin und wieder haben, wird langsam abgelegt. So gelingen uns auch zwei klasse Tore durch Anton. Super! Das hinten mal eine paar reingehen, kommt von den vielen Wechseln und vor allem haben wir das auch noch nicht wirklich trainiert. Kommt alles noch :-)

F1 eroeffnungIm Spiel 2 gegen die Jungs aus Buxtehude ging es dann schon enger zu. Wir haben im Gegensatz zum ersten Spiel etwas weniger gewechselt, da auch einige Jungs ihr Tagespensum schon erreicht hatten 🙂 Auch dadurch etwas mehr Ruhe im Spiel. Wir konnten das Spiel sehr ausgeglichen gestalten und gerade unsere Abwehrarbeit um Keeper Julius und Kante Marlon funktioniert sehr gut. Julius immer wieder mit starker Spieleröffnung nach links und rechts und die starken Außen Luca, Vincent, Jason und Hannes erarbeiten sich immer wieder gute Chancen. Kampfferkel Vincent dann auch mit dem verdienten Anschlusstreffer. Eigentlich hätten es zwei Tore mehr sein dürfen, aber manchmal ist das Tor einfach zu klein 🙂 Das erarbeiten der Chancen ist aber auch wichtiger als die Tore schießen. So blieben statt des verdienten Ausgleichs am Ende doch noch ein paar Tränen bei unseren beiden Kapitänen. 🙁 Diese waren beim Fotoshooting aber schon wieder getrocknet.

Ein besonderes Lob gibt es von den Trainern auch nochmal für Alex, Noah, Calli und Tom die immer sehr diszipliniert ihre Aufgaben auf dem Platz übernehmen und richtig Gas gegeben haben. Toll!! Wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung unseres Team und vor allem auch mit der Fanarbeit auf der Osttribüne. Großartiger Rückhalt für die Mannschaft :-)

Nächste Woche noch einen Test und dann kann es endlich losgehen. Bis dahin gibt es noch einiges zu tun 🙂  In diesem Sinne bis Mittwoch. P.S. Wir haben Sonne bestellt :-)

 

Traningslager 2014 Das war er dann also. Der Trainingsauftakt der neuen F2 des SSC. Nach 2 harten Tagen für die Jungs und Trainer ;-) kann die lange Saison nun endlich losgehen. Nach kurzem gegenseitigem Beschnuppern hatten unsere Jungs voll zu tun. Den Ball fest im Blick ging es immer wieder quer über das etwas ungewohnte Sonderfeld. Dribbeln, Passen, Werfen, Fangen, Balancieren, Zuhören. :-) So viel Neues gab es zu entdecken. Wir haben herausgefunden was es heißt zu kontern und die Anfänge des Verteidigens gelernt. Wir wissen wie Colanudeln schmecken und wie sich die Chilling Zone anfühlt, während die anderen Kicker weiter kicken. Wir sind gelaufen, haben gelegen und lecker zu Mittag gegessen. Also ein rundum gelungenes Trainingslager. Alle waren lieb, ehrgeizig, lustig und keiner hat sich daneben benommen :-) Am Ende gab es noch ein erfolgreiches Spiel gegen den Partnerverein, in dem wir unser frisch vorgekautes Wissen anwenden konnten. Danke dafür an die F2 des Fc Mecklenburg Schwerin. Die Trainer sagen außerdem Danke: den Eltern( alle waren pünktlich und gut angezogen:-) ) Herrn Henkelmann (Essen war lecker) dem Schiri Herrn Wode, kurz Co. Trainer Basti, dem Wettergott und natürlich den Jungs. Klasse Einsatz und es hat jede Menge Spaß gemacht. Die 10 Minuten heute Nachmittag hab ich schon vergessen :-). Ich freue mich auf nächsten Mittwoch und die kommende Saison. Viel Spaß am Wochenende und für die ABC schützen alles Gute:-) SSC……B I E T     A N. IMG_5507[1]   Wir sind…