gadebusch

New Lions kämpfen großartig und erspielen sich Respekt

11. Spieltag Kreisliga: TSG Gadebusch: Schweriner SC II 2:1

“Das Ergebnis spielt keine Rolle.” Damit beginnt eigentlich jede Ansprache in der Kabine. Somit gibt es über das Ergebnis auch nicht viel zu schreiben. Wohl aber über die Bärenstarke Leistung der New Lions. Wir sind als Trainer manchmal wirklich selbst überrascht wo unsere Jungs diese Leistungen herzaubern. Mit einem Riesen Herzen und Willen sind unsere Jungs heute Nacht :-) 7.45 Uhr auf dem Platz erschienen  

DSCN9148

Fußball / ü35 zu abgezockt für den MSV

Schweriner SC – Mecklenburger SV 3:1 (0:0)

Der Schweriner SC hat das Heimspiel gegen den Mecklenburger SV gewonnen. Die Kort Schützlinge gewannen souverän mit 3:1 (0:0). Auch dank zweier Tore von Thomas Kacprzyk. Der Stürmer erzielte die Führung in Halbzeit zwei (40`), bevor Bringezu (45`) zum 2:0 und wieder Kacprzyk zum vorentscheidenden 3:0 traf (63`). Für den Anschlusstreffer sorgte Tilo Gramenz (69`).

IMG_4596

F1 Junioren mit Kantersieg gegen FC Mecklenburg II

11. Spieltag Kreisliga: Schweriner SC : FC Mecklenburg Schwerin II 19:1

Strahlender Sonnenschein, strahlende Kinder und Eltern, glückliche Trainer. Am heutigen Samstag trafen wir auf die zweite Vertretung des FC Mecklenburg Schwerin, den 2007 er Jahrgang. Wir begannen die Partie von Anfang an konzentriert und ließen nichts anbrennen. Unsere Jungs brannten ein wahres Feuerwerk ab und zeigten wieder einmal klasse Spielzüge. Alle 10 Spieler bekamen genügend Einsatzzeit und jeder zeichnete sich auf seiner Position aus. Die Tore wurden super herausgespielt und der Ball war am heutigen Tage unser Freund. Ein Dank an die zahlreichen Zuschauer und auch dem Rest des Teams die die anderen anfeuerten.

IMG_4527

F1 und F2 mit Klasse Fußball bei bestem Wetter

10. Spieltag Kreisliga: Schweriner SC Lions : Schweriner SC Goliath :-) 2:6

Spielbericht: Alexander “Ali” Klähn/ Thomas Vondrovsky

Alles war bestens vorbereitet für ein kleines Fußballfest am Mittwochnachmittag im Sportpark Lankow. Der Jungschiedsrichter David Meier aus den eigenen Reihen pfiff die Partie bei stürmischen Bedingungen pünktlich an. Die Fans waren zahlreich angereist, der Stadionsprecher in bester Laune und die Mannschaften heiß wie Frittenfett. :-)

So begannen beide Mannschaften hoch konzentriert und bissig. Deutlich zu sehen, dass beide Mannschaften das halbe Jahr seit dem letzten Aufeinandertreffen genutzt haben um sich vor allem spielerisch weiter zu entwickeln. Die kleinen Löwen hatten den Respekt schnell abgelegt und trotzten der Offensivlawine der „Großen“ mit Laufbereitschaft und Einsatz.

SSC

16. Spieltag D-Junioren Wemag Landesliga

1. D-Junioren in der Rückrunde weiter ungeschlagen

Mit einem furiosen 4:2 besiegte der Schweriner SC den Tabellenzweiten aus Schönberg. Beide Mannschaften besannen sich schnell ihrer Stärken und es entwickelte sich ein rasantes Spiel.

small_36012197

Fußball / 1. Herren mit Niederlage

MSV Lübstorf – Schweriner SC  3:2 (1:1)

Spielbericht aus Sicht des MSV Lübstorf (Quelle Fupa.net):

Die Rahmenbedingungen waren bei 20°C und Sonnenschein, sowie neuen Trikots sehr gut. Auf Gastgeberseite beklagte man aufgrund von Verletzungen, Sperren und Arbeit Ausfälle vieler guter Spieler. An diesem Spieltag sah man, wie wichtig ein breiter Kader ist. Bei den Gästen fehlte der Torjäger Genzler. Der gute Schiedsrichter Tietze pfiff pünktlich um 14:00 Uhr die Partie gegen den Schweriner SC an.

Zunächst ergaben sich für die Gäste durch lang gespielte Bälle zwei Halbchancen. Danach bestimmte die Spielvereinigung das Spielgeschehen. Anders als in vielen Spielen zuvor, kreierte die Mannschaft Chancen durch das spielerische Element.

hagenow

Löwen überzeugen mit dem bisher besten Saisonspiel – –6:2 Sieg gegen Hagenower SV

Löwen mit perfektem Hinrundenabschluß !!!

Man soll im Fußball mit den Superlativen ja immer etwas vorsichtig sein, aber warum soll man großartige Leistungen nicht auch beim Namen nennen dürfen :-) Nach der gelungenen Abwechslung am Freitag durch das super Training mit dem DFB-Mobil, wo alle Kinder einen Riesenspaß hatten, waren unsere Jungs heute in Barcalaune. F- Junioren Tikki Takka mit gespenstischer Zielstrebigkeit. Wo das Tor steht wussten unsere Jungs ja schon immer, aber heute bekamen sie auch mit, wie man da am schnellsten hinkommt. Pässchen hier, Schüsschen da, gefährliche Standards, Kopfbälle, direktes Spiel, Laufbereitschaft, Teamgeist, den Willen den Ball zu haben, Torabschlüsse aus allen Lagen. Einfach eine klasse Leistung!!!

IMG_4503

F1 Junioren erspielen verdienten Auswärtserfolg

9. Spieltag Kreisliga: MSV Pampow II : Schweriner SC 0:7

Nach der tollen Abwechslung mit dem DFB Mobil stand am heutigen Sonntag der letzte Vorrundenspieltag beim MSV Pampow an. Unsere Jungs gingen voll motiviert auf dem neuen tollen Kunstrasen in das Spiel und gingen bereits in der 1. Spielminute in Führung. Nach schöner Vorarbeit von Max netzte unser Kapitän Lukas den Ball ein. Die durchweg jüngeren Pampower Jungs kämpften sich aber in das Spiel und hielten tapfer dagegen. In der 10. Minute erzielte Felix mit einem straffen Rechtsschuss die 2:0 Führung und erhöhte nach klasse Vorarbeit von Lukas kurze Zeit später auf 3:0.

20150410_185837

Hockeyabteilung zieht Bilanz

Am Freitag, d. 10.04.2015 um 18:30 Uhr fand die ordentliche Abteilungsversammlung Hockey statt. In dem  Rechenschaftsbericht der Abteilungsleitung wurde eine positive Bilanz  der letzten 3 1/2 Jahre gezogen. Viele sportliche Erfolge im Nachwuchs- und Erwachsenenbereich zeugen von einer außerordentlich gute Arbeit aller Trainer, Übungsleiter und Betreuer. Mit der  Übergabe des sanierten Hockey-Kunstrasenplatzes am 03.09.2013 verbesserten sich  die Trainings- und Wettkampfbedingungen für die Hockeymannschaften außerordentlich. Das jährliche “Petermännchenturnier” für Nachwuchsmannschaften entwickelte sich deutschlandweit und darüber hinaus zu einem “Renner”. Mit einstimmigen Votum der anwesenden Abteilungsmitglieder wurde der Abteilungsleitung für ihre Tätigkeit gedankt und entlastet. Im Anschluss wurde die neue Abteilungsleitung für die nächsten vier Jahre einstimmig gewählt.

DSCN9058

Fußball / Pleite für die Alten Herren

Im ersten Auswärtsspiel, der noch jungen Saison, hatte das Spiel der Alten Herren am Freitag ein paar Macken und man verlor am Ende verdient mit 0:3 (0:1) gegen den Grevesmühlener FC. Der SSC bekommt dabei von Anfang an, durch Rotationen in der Startelf und auch während der Partie, da Spieler ihre Positionen ändern mussten, keinen richtigen Spielfluss rein. Man agierte über weite Strecken reparaturbedürftig und störungsanfällig. Auch wenn man alles versuchte und keiner auf dem Platz war der nicht wollte, durfte der GFC, gerade in der ersten Hälfte, oft schalten und walten und hätte schon zur Pause klarer führen können.