Sportpark Lankow

Sportpark Lankow

Abteilung Fußball

Abteilung Fußball

 

Fußball: Saisonauftakt der U14 gelungen

Unsere neu formierte CII , die fast ausschließlich aus Spielern des Jahrganges 2007 besteht, bestreitete an den letzten beiden Wochenenden ihren Auftakt im Abenteuer Großfeld. Diese zukunftsträchtige Mannschaft umfasst 18. Spieler. Dank der Zugänge um Rückkehrer Hannes Matthe sowie 7 Spieler vom ESV können wir gelassen in die Zukunft sehen. Sicher steht noch viel Arbeit vor den Jungs, aber den Willen und die Fähigkeiten besitzen sie, um in der Landesliga ein gewichtiges Wort mitzureden. In der Vorbereitung versuchte das Trainerteam gleich Nägel mit Köpfen zu machen, um den Jungs den Übergang vom Klein auf das Großfeld zu erleichtern. Jetzt auch schon einen Dank an die Eltern, denn sie sind Feuer und Flamme für diese Truppe.

Fußball / SSC schlägt Dynamo

Die Reserve des SSC gewann ein irres Testspiel mit 3:4 gegen die Reserve der SG Dynamo. Die gestrige Partie auf der Schweriner Paulshöhe nahm vom Start weg Fahrt auf. Die erste richtig gute Tormöglichkeit besaß SSC-Stürmer Hermann in Minute zwei, wobei die Gäste auch gleich in Führung gingen. Alleine auf SG-Schlussmann Heuser zu und mit all seiner Routine am Keeper vorbei zum 0:1. Teamkollege Schmidt erhöhte in Minute 18 auf 0:2. Im Anschluss besaßen insbesondere die Platzherren gute Torchancen, die SSC-Schlussmann Drews aber zu vereilten wusste. Mit einer Zwei-Tore-Führung ging es in die Pause.

Fußball / 1. mit Testspiel-Niederlage

Im ersten Testspiel zur Vorbereitung auf die kommende Saison musste sich unsere 1.Herren-Mannschaft heute dem Ratzeburger SV geschlagen geben. Die Elf um Kapitän Björn Radzko kassierte im Sportpark Lankow ein 0:3 Niederlage. Das Ergebnis ist am Ende den Spielanteilen entsprechend. Die Gäste dominierten über weite Strecken die Partie, hatten mehr Ballbesitz und strahlten mehr Torgefahr aus. Es gibt noch einiges zu Verbessern beim SSC.

Fußball / Neuformierte 2.Herren startet mit Testspiel

Turbulente Wochen liegen hinter der SSC-Reserve. Eine Reihe von Umständen führten dazu, dass es die „alte“ 2. Herren in der bisherigen Form nicht mehr gab und nun eine vollkommen neue 2. Herren ins Leben gerufen wurde. Dabei handelt es sich neben Spieler der „Dritten“ auch um fast ein Dutzend Spieler der ü35 sowie verbliebenen Spielern der „alten“ Zweiten. Nun muss binnen kurzer Zeit daraus eine schlagfertige Truppe auf die Beine gestellt werden.

Fußball / 1. startet nach Corona-Pause ins Training

Eine lange Vorbereitung bei der 1. Herren-Mannschaft ist am 21. Juli mit der ersten Trainingseinheit gestartet. Auf dem Rasen wie auf der Laufstrecke mussten die Spieler zeigen, dass sie sich in der Corona-Zwangspause gut fit gehalten haben. Das Trainergespann Schmidt/Heckel/Lingnau konnte mit 16 Akteuren das Training starten. Die Lauf- und Athletikeinheit war für die Neuzugänge Veit Schubert (A-Jugend), Michael Wilck (SG Börnsen-Aumühle) und Daniel Hofmann (FC Mecklenburg Schwerin) das erste gemeinsame Training mit den Teamkollegen. „Es ist schön zu sehen, dass sich unsere Jungs alle unglaublich darauf gefreut haben, endlich wieder in bekannte Gesichter zu blicken, gemeinsam zu trainieren und die Neuen zu integrieren. Da ist ein großer Tatendrang innerhalb der Mannschaft spürbar“, sagt Daniel Schmidt zum Start in die Saisonvorbereitung. Die sechs wöchige Vorbereitung soll in zwei Phasen aufgeteilt werden, erklärt Thomas Heckel. „Wir werden in der ersten Phase den Fokus eher auf die athletischen Aspekte legen. In der zweiten soll dann wieder konkret an der Fußballspezifik gefeilt werden“.