Hallenhockey Senioren Turnier 2015

Alle Infos und Anmeldungen zur Neuauflage des traditionellen Turnier More »

 

Neue Schiedsrichterlehrgänge

schiries

IMG_3411

Jaaaa! F1 Junioren stehen im Finale der HKM!

Am heutigen Samstag machten wir uns früh auf den Weg zur Zwischenrunde der HKM nach Neukloster. In einer sehr ausgeglichenen Staffel war alles möglich. Wir mussten gleich im ersten Spiel des Turniers gegen den ebenfalls ungeschlagenen Tabellenzweiten unserer Kreisliga Staffel, die TSG Gadebusch antreten. Unsere Jungs zeigten guten Kombinationsfussball und nutzten ihre zahlreichen Chancen im Gegensatz zu den Gadebuschern aus. So konnten wir durch Tore von Hannes, Lukas und Tom mit 3:0 gewinnen und setzten ein erstes Achtungszeichen. Besonders das dritte Tor wurde wunderbar von Felix und Lukas vorbereitet.

© SSC Hockey
Partie Schweriner SC (schwarzes Trikot) gegen Pilsen

Schweriner Hockeysenioren mit 3. Platz bei Turnier in Dresden

Die Hockeysenioren des Schweriner SC erreichten beim 30. Dresdner Christstollenturnier des dort ansässigen ESV in diesem Jahr den 3. Platz von 10 Mannschaften. Dies war bei der insgesamt dritten Teilnahme das bisher beste Ergebnis.

Die Vorrunde des Turniers wurde in 2 Staffeln mit je 5 Mannschaften ausgetragen, welche die Schweriner ohne ein Niederlage absolvierte. Dabei gabe es ein 2:0 gegen TJ Pilsen Litice, ein 1:0 gegen HC Horn, ein faires 1:1 gegen den Gastgeber aus Dresden und ein 5:0 gegen das Team der HSG Uni Rostock.

Spannende Aufholjagd der 2. Hockeyherrenmannschaft

Am vergangen Samstag (6.12.2014) durfte die zweite Mannschaft des Schweriner SC als Gastgeber den Stralsunder HC begrüßen. Doch was sich den Zuschauern an diesem Spieltag bot, war ein wahrer Krimi.

Die frühe Führung der Gastgeber brachte den Stein aus Sicht der Stralsunder jedoch erst ins Rollen. In der ersten Halbzeit wurden viele 100%ige Chancen von den Schwerinern einfach nicht genutzt, Strafecken verschossen und unnötige Gegentore in Kauf genommen. Daraus resultiere nach 30 Minuten ein Rückstand von 2:6.

Schweriner B-Hockeyknaben erobern am 1. Spieltag die Tabellenspitze

Die Knaben B des Schweriner SC hatten am vergangenen Wochenende in eigener Halle einen sehr erfolgreichen Saisonstart. Schon das erste Spiel gegen eine im Durchschnitt deutlich ältere Güstrower Mannschaft hatten die Jungs immer unter Kontrolle und haben am Ende auch verdient mit 4:2 gewonnen.

2014-12-06 14.33.51

Fußball / 1.Herren

0:2 – Schweriner SC unterliegt dem PSV Wismar

Trotz einer über weite Strecken beherzten Leistung und guter Chancen, ging der SSC am Ende mit leeren Händen vom Platz. Am 13. Spieltag unterlag man beim Tabellenführer mit 0:2 (0:0). Allerdings bereitete man den Gastgebern einiges an Kopfzerbrechen. „ Wir haben super mitgehalten und hatten auch gute Tormöglichkeiten”, meinte am Ende der Partie Trainer Kacprzyk und fügte hinzu: „ Eigentlich Schade, dass wir uns nicht für diese couragierte Leistung belohnt haben. Aber so ist das im Fußball, wenn man Geschenke verteilt“.

10. Spieltag D-Junioren Wemag Landesliga

Schweriner SC : Hagenower SV 2:1 (0:0)

Im vorletzten Spiel der Hinrunde ging es gegen den Hagenower SV darum, den Anschluss ans Mittelfeld herzustellen. Dementsprechend motiviert und konzentriert gingen die Kicker des SSC zur sache. Bei frostigen Temperaturen erspielte sich der Gastgeber sofort ein Übergewicht, ohne sich zwingende Torchancen zu erarbeiten. Die Gäste verteidigten sicher und hatten kaum Probleme mit den Angriffsbemühungen der Schweriner. So dauerte es bis zur 18. Minute bevor die Landeshauptstädter durch Toni die erste Möglichkeit hatte. Aber auch der HSV riss in der Offensive keine Bäume aus und somit hatte David bis zu diesem Zeitpunkt eine ruhigen Vormittag. Zwar versuchten wir mit Ballsicherheit den Gegner zu bespielen aber bis zur Pause blieb es bei Bemühungen.

New Lions HKM 2014

New Lions mit gutem 4. Platz und jeder Menge neuen Erfahrungen bei der HKM

Was tut man nicht alles in Sachen Fußball. Zum Beispiel fährt man am 1. Advent früh morgens auf den schönen Dreesch um ein wenig zu kicken. Gut das man nicht alleine leiden muss zu dieser unchristlichen Zeit und es genug Leute gibt die dieses Leid teilen. Aber ein paar stralenden, wache Kinderaugen mit Lust auf Fußball, lassen die Kopfkissenfalten im Gesicht eigentlich auch schnell glatter werden. Es stand die Hallenkreismeisterschaftsvorrunde an. Mit nur 2 Trainingstagen in der Halle und einem starken Starterfeld war klar, das es heute nur um das sammeln von Bonusmeilen ging.

F1 Junioren qualifizieren sich für die Zwischenrunde der HKM

In der Vorrunde zur Hallenkreismeisterschaft starteten wir am Sonntag in einer sehr ausgeglichenen Staffel mit den Kreisoberligisten ESV und Burgsee Schwerin. Im ersten Spiel trafen wir auf die 2. Vertretung des MSV Pampow und wurden gleich richtig gefordert. Unsere Jungs merkten schnell das das Spiel in der Halle ein anderes ist. Da wir erst einmal vorher in der Halle trainiert hatten, wurden unsere Probleme doch deutlich. So mühten wir uns zu einem 1:1 Unentschieden, das Tor erzielte Max. Im zweiten Spiel gleich das erwartete Spitzenduell mit dem ESV Schwerin,. Diesmal konnten unsere Jungs ihr Leistungsvermögen abrufen und gewannen verdient mit 3:2, unsere Tore schossen 2x Max und Lukas. Gegen den FCM Schwerin II konnten wir souverän mit 4:0 gewinnen, 3x Max und Tom waren die Torschützen. Als nächstes wartete Burgsee Schwerin, auch hier siegten wir überzeugend mit 2:0, es trafen wiederum Max und Lukas. Wer jetzt dachte das wir ganz souverän das Turnier gewinnen, wurde im nächsten Spiel überrascht. Gegen gut kämpfende Hagenower spielten wir nur 1:1 Unentschieden, Lukas schoss unser Tor. Im letzten Spiel konnten wir mit 4:1 gegen Lübstorf gewinnen.IMG_3347

Als Trainer wurde uns in der Halle recht deutlich welche Sachen wir in den nächsten Trainingseinheiten verstärkt trainieren müssen, das schnelle Spiel auf engem Raum stellte unsere Jungs immer wieder vor Probleme, spielerische Lösungen wurden viel zu selten gesucht. Aber alle haben gekämpft und waren füreinander da. Sicherlich haben unsere starken Spitzen Lukas und Max heute unseren Erfolg gesichert, aber auch die anderen (von Marc im Tor, über Miguel, Hannes, Lucas, Bennet in der Abwehr oder Felix, Tom und Tobi im Mittelfeld) zeigten Einsatz und Willen. Mal schauen was in der Zwischenrunde passiert, wir werden im Hallentraining uns weiter verbessern und letztendlich geht es um den Spaß am Fußball. :-)

Aufstellung: Marc, Lucas, Bennet, Miguel, Felix, Tom (1), Lukas (5), Max (9), Hannes, Tobias

2014-08-30 - 131 DI- Jugend Mannschaftsfoto

D-Junioren gewinnen in Boizenburg

SG Aufbau Boizenburg : Schweriner SC  1:3 (0:2)

Im letzten Punktspiel musste der SSC nach langer Pause die Reise nach Boizenburg antreten. Durch die unnötigen Niederlagen in den letzten Spielen standen wir unter Zugzwang um nicht noch tiefer in der Tabelle abzusacken.
Doch dieses Kräftemessen stand unter keinem guten Stern, denn bereits nach wenigen Minuten verletzte sich David so schwer, dass er ausgewechselt werden musste. Nun hütete Hoppi das Tor und Anton übernahm die Position des Innenverteidigers.